Neuer Look, neues Logo für VW

von | 18.07.2022 | Redesign

Seit 2020 hat Volkswagen einen neuen visuellen Auftritt

(Dieser Beitrag wurde bereits Anfang 2020 verfasst.)

Volkswagen hat nun nach langer Zeit einen Relaunch hingelegt und zeigt mit dem veränderten und schlichten Design eine klare Linie.

Ich denke, dass davon aus­zugehen ist, dass der Konzern die Klar­heit und Trans­parenz, gerade nach den CO²-Skandalen, durch das Design im über­tragenden Sinn nach vorne rücken möchte, um sich für die Elektro- und umwelt­freundlichen Fahr­zeuge bei den Verbrauchern zu positionieren. Trotz dieser eigenen Philosophie ist es nicht auszuschließen, dass das über­arbeitete Er­scheinungs­bild mehr Flex­ibilität in der Nutzung der digitalen Medien bietet.

© by Kopf & Hand Kreativ- und Werbeagentur
© Volkswagen

Am gesamten Prozess sollen mehr als 19 interne Teams und über 17 externe Agen­turen beteiligt gewesen sein. Das neue Motto der Marke wird dadurch verändert zu „digital first“ und „ohne Filter“ – beim zweiten Motto ist der meta­phorische Zusammen­hang zur Instagram-Hashtag-Generation zu sehen.

Die Um­stel­lung der Marke soll bis Mitte 2020 ab­ge­schlos­sen sein. Es ist ver­ständlich, dass die Um­stel­lung eine lange Zeit benötigt – hier ist der Auf­wand enorm mit insgesamt 171 Märkten in 154 Ländern, welche vom Re­branding betrof­fen sind. Neben den Märk­ten kommen zusätz­lich noch über 10.000 Händler und Service­partner hinzu, bei denen um die 70.000 Logos ge­tauscht werden müssen.

Was hältst du vom neuen und simpleren Auftritt von Volkswagen?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Über den Autor

Felix Fischer

Felix Fischer

Als leiden­­schaftlicher Illus­trator und Typo­graf mit der Affini­tät zur Technik und Moderne, stelle ich die „Hand“ der Agentur dar.

Kategorien

Verpasse keine Neuigkeiten mehr!

Sei nicht schüchtern und melde dich hier für unseren Newsletter an!