Der beste Vegan Guide für Wilhelmshaven 2024

von | 02.01.2024 | Use Cases

Restaurants für veganes Essen in Wilhelmshaven

Wir halten unsere Wochen-Besprechungen über Projekte in der Suchmaschinenoptimierung, Beratung und Co. gerne bei einem Stück veganen Karottenkuchen und einem Kaffee-Latte mit Hafermilch im Cafe Gröön ab. Immer mehr Menschen und auch Kunden sind vegan und wir haben uns gefragt, welche pflanzlichen Alternativen Wilhelmshaven noch bietet. Wir habe die Hotspots Wilhelmshavens unter die Lupe genommen und für euch in unserem Vegan-Guide zusammengefasst. Dabei konzentrieren wir uns besonders auf Restaurants und Cafés, die eine umfangreiche oder besondere Auswahl an veganen Speisen anbieten und diese auf ihrer Speisekarte hervorheben. Abseits vom Fertigburger ist vom Frühstück über Kaffee, zum Abendessen alles dabei! Freut euch auf Highlights und den ein oder anderen kulinarischen Geheimtipp in vegan!

© by Kopf & Hand Kreativ- und Werbeagentur
Unser Team im Café Gröön

Veganes Frühstück in Wilhelmshaven

“Ich hätte gerne einmal die Nummer 15, aber ohne Käse, Speck, mit Margarine anstatt Butter, …”. Jeder Veganer oder Vegetarier kennt dieses Problem, gerade in kleineren oder mittelgroßen Städten gibt es selten eine große Auswahl an pflanzlichen Alternativen. Doch es gibt Hoffnung: Fernab von Lachs, Labskaus und Forelle hat Wilhelmshaven auch eine bunte Vielfalt an pflanzlichen Frühstücksspeisen zu bieten! Viele Restaurants und Cafés bieten tolle vegane Speisen, werben damit aber nicht. Damit du nicht lange suchen musst, haben wir dir die besten Frühstücksspots zusammengesucht!

Besondere Vielfalt: Haus No. Sieben

Das Haus No. Sieben ist das einzige rein vegane Restaurant in Wilhelmshaven! Hier erwartet euch sonntags ein umfangreiches Frühstücksbuffet. Ihr könnt euch telefonisch oder bei Instagram vorher anmelden, denn es gilt: des Bedarfs. Damit so wenig wie möglich weggeschmissen werden muss, wird das Essen auf Nachfrage zubereitet. Zudem könnt ihr euch bunt zusammengestellte Brunch Boxen vorbestellen. Diese sind mit allem gefüllt, was das Frühstücks-Herz begehrt: Brötchen, Croissants, Aufstriche, Lachs und Mett, Obst und hausgemachtem Granola. Neben der Frühstückskarte gibt es außerdem Kuchen und größere warme Mahlzeiten: Döner, Gyros oder Wildgulasch. Auch typisch saisonale Gerichte, wie Gänsekeule oder Rouladen werden hier zeitweise angeboten.

© by Kopf & Hand Kreativ- und Werbeagentur
Die Frühstücksbox aus dem Haus No. Sieben

Vegane Alternativen: Café und Bar Celona

In der Café und Bar Celona könnt ihr vegane Frühstücksvarianten bestellen. Auf der Karte findet ihr eine kleine Auswahl an Frühstück, auf dem Frühstücksbuffet findet ihr ebenfalls Alternativen. Praktisch: Vegane und vegetarische Gerichte sind gekennzeichnet und du kannst dir über einen QR-Code gefilterte Speisekarten anzeigen lassen. Die Auswahl begrenzt sich hier auf Brötchen und Brot mit passendem veganen Aufschnitt, Grillgemüse, Salaten und Obst. Satt werdet ihr somit auf alle Fälle, auch wenn es keine super besonderen Alternativen gibt. Besonders in den Mittags- und Abendstunden ist das vegane und vegetarische Angebot im Bar Celona vielseitiger. Falafel, frittierte Paprikaschoten, Bowls, Curry oder Burger.

Regional, hausgemacht und gemütlich: Café Morgaen

Das Café Morgaen bietet eine ausgewogene Speisekarte an: Neben dem klassischen Brötchen-Frühstück findet ihr leckeres Porridge, Quarkalternativen und zur Mittagszeit gibt es wöchentlich verschiedene vegane Bowls. Im Morgaen wird viel Wert auf Regionalität gelegt. Die meisten Zutaten sind hausgemacht oder von Händlern aus der Region. Neben der Frühstückskarte findet ihr hier eine große und abwechslungsreiche Auswahl an Kuchen und Kaffeespezialitäten. Das Morgaen bietet im Regelfall kein Abendessen. Es findet aber regelmäßig eine Brotzeit statt, auch in vegan. Auf Instagram erhaltet ihr dazu alle Infos! Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall, allein wegen der heimeligen Atmosphäre.

Vegane Snacks in Wilhelmshaven

Koken und Klönen gehört bei uns im Norden natürlich zum Alltag. Du findest in Wilhelmshaven einige traditionelle Cafés und Hotels, die Ostfriesentees und Kuchen anbieten, doch wir möchten etwas besonderes. Etwas besonderes, rein pflanzlich! So klären wir die Frage: Welche Kaffee- und Teespezialitäten sowie Kuchenauswahl bietet die Küstenstadt für Veganer? Wir zeigen euch die besten Cafés in Wilhelmshaven!

Kaffee und gucken: Café Gröön

Im Café Gröön könnt ihr euch bei einer schönen, entspannten Atmosphäre das ein oder andere Stück Kuchen gönnen. Die Kuchenauswahl ändert sich täglich und trotzdem ist für jeden etwas dabei! Immer am Start: der vegane Karottenkuchen und das Bananenbrot. Ganz im Stil des gemütlichen Ambientes, werden eure Kaffeespezialitäten mit liebevoller Latte-Art serviert. Positiv hervorzuheben: Für die Hafermilch müsst ihr hier keinen Aufpreis zahlen. Bei einer tollen Aussicht durch die große Fensterfront auf die Marktstraße könnt ihr ebenfalls Limos, Longdrinks und den besten Espresso-Martini der Stadt genießen.

© by Kopf & Hand Kreativ- und Werbeagentur
Flat-White mit Haferdrink & veganer Karottenkuchen mit Aussicht im Café Gröön

Orientalisch angehaucht: Soul Food Café

Im Soul Food Café gibt es für Veganer verschiedene Mahlzeiten, wie zum Beispiel einen saisonalen Salat mit Brotstreifen, eine Falafel-Couscous Bowl sowie Dippers und Süßkartoffelpommes. Hier findest du etwas für den kleinen und den großen Hunger und das zu jeder Tagesszeit! Wenn ihr danach noch Lust auf etwas Süßes habt, empfehlen wir euch den Pudding mit Kokosraspeln, Nüssen und Rosinen. Fun fact: Wer sein Heißgetränk, selbstverständlich mit Hafermilch, für unterwegs bestellt, bekommt dieses im nachhaltigen, essbaren To-Go-Becher!

Eis nach italienischer Tradition: Eisdiele Venezia

Eis geht immer! Zumindest wenn es nach dem Eishunger vieler Nachkatzen geht, doch milchfrei ist das alles gar nicht so einfach, wenn du nicht gerade in einer größeren Stadt unterwegs bist. Das Familienunternehmen stellt ihr Speiseeis im hauseigenen Labor regional und frisch her. Auch in der Venezia Eisdiele zur alten Post bekommt ihr neben rein pflanzlichen Fruchtsorbets auch einige milchfreie Eissorten! Am besten fragt ihr einfach nach, welche Sorten gerade vorrätig sind, da sich dies stets ändert und das Eis nicht in der Auslage gelabelt ist. 

Großer veganer Hunger – Jetzt wird’s deftig

Mit der Familie oder Freunden Essengehen kann ein kompliziertes Unterfangen werden, wenn nicht alle von pflanzlichen Alternativen überzeugt sind. Oftmals ist es dann das Steakhouse nebenan oder der Burger Laden in der Stadt, der vorgeschlagen wird, wenn man mit der Familie zusammen essen gehen möchte. Schließlich gibt es ja überall Pommes! 😉 Wir zeigen euch nun die Top Restaurants in Wilhelmshaven, in denen ihr mehr als nur eine vegane Speise auf der Karte findet und in denen auch die klischeehaften „Fleischesser“ auf ihre Kosten kommen. 

Asiatisch gefällig: Rice Bae

Bei Rice Bae bekommt ihr neben verschiedenen Vorspeisen, wie zum Beispiel Gyoza, Frühlingsrollen oder Avocado Fries, auch eine Menge an veganen Hauptgerichten. Hier findet ihr zum Beispiel asiatische Bowls, Currys und Sushi. Als Nachspeise könnt ihr zum Beispiel den Sticky Mango Rice probieren. Rice Bae liefert auch, wenn ihr also keine Lust auf Rausgehen habt, bestellt euch etwas leckeres nach Hause und macht es euch gemütlich.

Ready for take-off? Veganer Landeanflug: Fliegerdeich

Das Fliegerdeich-Restaurant überzeugt nicht nur mit seiner genialen Lage direkt am Südstrand mit Meerblick, sondern auch mit vielfältigen Speisen. Das Hotel und Restaurant ist ein Highlight in der Stadt: Es lädt zum Verweilen ein und ist ein toller Treffpunkt, wenn ihr euch ohne Zeitdruck etwas schönes gönnen möchtet. Hier findet ihr neben Salaten und Pasta auch fleischlose Kohlrouladen, Burger und Vor- und Nachspeisen.

Zwischen Steaks und Gyros die leckersten Falafeln: Athos

Das Athos ist bekannt für gutes Steak und Gyros, bietet aber auch leckere vegane Speisen an! Hier findet wirklich jeder was. Vor allem wenn ihr in einer gemischten Gruppe unterwegs seid, ist das Athos eine gute Wahl. Besonders zu empfehlen sind die Falafel, die wir sogar als Flexitarier gerne essen! Neben den Falafel findet ihr hier außerdem den pflanzlichen Athos Burger, Gemüse Bratlinge und einen fleischlosen Grillteller.

Der “american dream”: Miss Peppers

Das amerikanische Restaurant Miss Peppers bietet zahlreiche Burger- und Wrap-Alternativen an. Das Miss Peppers ist wie das Bar Celona eine Systemgastronomie und dies hat nicht nur Nachteile, denn die Filialen profitieren von beispielsweise langjähriger Erfahrung und breitem Kundenfeedback! Hier könnt ihr zum Beispiel zwischen einem Quinoa-Bratling oder Falafel Burger wählen. Aber auch die Wraps mit frischem Gemüse und leckeren veganen Soßen sind ein echter Hingucker. Zu empfehlen ist hier als Nachspeise der Brownie mit Kokos-Blaubeer-Ice Creme!

Pho, Curry und Sommerrollen: Vinasia & Vina

Das Vinasia bietet ein umfangreiches Angebot an vietnamesischen Speisen an. Das traditionelle Pho, der Bun Salat und das Tofu Curry sind besonders beliebt. Das Restaurant hat eine gemütliche Atmosphäre und einen schnellen Service, dabei ist es preislich sehr fair! Perfekt auch für ein spontanes Mittagsdate in der Innenstadt. Verpasst auf gar keinen Fall die Sommerrollen mit Tofu! Für einen einmaligen Ausblick auf die Kaiser-Wilhelm-Brücke empfehlen wir euch das Vina, direkt am großen Hafen auf der Deichseite. Hier findet ihr ein ähnliches veganes Angebot wie im Vinasia. Im Vina werden euch wundervoll angerichtetes Curry, Sommerrollen und Banh Hoi bei besonderer Atmosphäre serviert.

Traditionell libanesisch: L’Orient

Das beste oder besondere kulinarische Highlight kommt zum Schluss! Im libanesischen Restaurant L’Orient findet ihr eine kleine aber feine Auswahl: Linsensuppe, gefüllte Weinblätter zu traditionellen libanesischen Platten und Bowls. Der super zuvorkommende Service berät euch professionell und individuell, wenn ihr Fragen oder Sonderwünsche habt. Denkt bitte unbedingt daran, vorher einen Tisch zu reservieren, denn nicht nur wir besuchen das L’Orient gerne!

© by Kopf & Hand Kreativ- und Werbeagentur
Anne freut sich im L’Orient auf die Vorspeisenplatte

Vegane Flaute – nicht in Wilhelmshaven! 

Wilhelmshaven beweist: Kein Ei, kein Speck, kein Käse – kein Problem! Wir waren bei der Recherche selbst ein wenig überrascht, dass unsere Hafenstadt so viel Veganes zu bieten hat. Überzeugt haben uns besonders das vegane Restaurant Haus No. Sieben, das Cafe Gröön und das Restaurant L’Orient. Nicht nur bei der Vielfalt der Speisen, sondern vor allem im Geschmack. Auch als Nicht-Veganer kommen wir hier gerne für ein Stück Kuchen oder eine Bowl vorbei. Von der Speisekarte, über die Atmosphäre bis zum Service stimmt einfach alles. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle! Was es neben Restaurants noch in Wilhelmshaven zu entdecken gibt, kannst du hier lesen.

Bitte beachtet, dass dieser Beitrag individuelle und subjektive Empfehlungen von uns enthält. Speisen und Angebote, die wir euch hier vorstellen, können selbstverständlich vom aktuellen Angebot der Restaurants abweichen. Darüber hinaus gibt es weitere wunderbare Gastronomen in der Stadt, die vegane Gerichte anbieten. Unser Guide ist also nicht vollumfassend.

Jetzt seid ihr gefragt: Welche veganen Angebote in Wilhelmshaven haben euch überrascht? Oder was fehlt euch noch in der Auswahl bei uns an der Nordsee? Lasst gerne einen Kommentar da und nennt uns eure Highlights! 👍

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten: